SUCHE
Team title imageTeam title image
Steiermark
Landesliga

DSV Leoben

175+ Fans
News list item creator img

Kronen Zeitung

13.09.2021, 08:26
Steiermark
Landesliga

JANCKER-TRUPPE

Wachgeküsst: DSV Leoben ist wieder hochmodern

Georg Kallinger

Über 800 Zuschauer zuletzt in der KAIF-Arena in Leoben - der DSV ist wieder modern! Und die Landesliga-Truppe von Trainer Carsten Jancker lockt die Fans mit ansehnlichem Fußball an. Am Dienstag steht eine komplette Runde in der steirischen Landesliga an, geht‘s für den DSV bereits in Heiligenkreuz weiter.


„Das war unser bestes Spiel, seit ich in Leoben bin“, lobte Champions-League-Sieger Jancker am Wochenende seine Elf, die mit dem 2:0 gegen Lafnitz II die Oststeirer und Mettersdorf in der Tabelle ausbremste und sich solo in den „Windschatten“ von Leader Voitsberg setzte. Ein Statement-Sieg des DSV, den die Ex-Profis Hirschhofer und Skrivanek fixierten. „Lafnitz hat uns alles abverlangt, die haben nicht umsonst bisher so viele Punkte geholt. Aber wir haben Luft nach oben, müssen uns bei Flanken und in puncto Chancenverwertung verbessern.“

Keine Gedanken an die Tabelle
Dennoch: Leoben warf den Fehdehandschuh einmal mehr in Richtung Voitsberg - Stichwort Titel-Zweikampf! Wovon Carsten Jancker aber überhaupt nicht sprechen will. „Wir haben einen klaren Plan im Verein und wir brauchen uns darüber keine Gedanken zu machen. Wir schauen von Runde zu Runde und darauf, wie dann am Ende der Saison die Tabelle aussieht.“